Die “sportlichste Klasse Ibbenbüren”. 

Unter dem Motto „Wir suchen die sportlichste Klasse Ibbenbüren“ hatten die Johannes-Kepler-Schüler-Jahrgangsstufe Q1 (Sportabiturkurse) alle 4. Klässler aus den Grundschulen der Region zum zweiten Grundschul-Sporttag eingeladen.
Mehr als 170 Viertklässlerinnen und Viertklässler der umliegenden Grundschulen waren der Einladung zum Event “Sortlichste Klasse Ibbenbüren” gefolgt.
Im Rahmen der „Sportspielvermittlung“, die der Lehrplan für die Abiturkurse Sport vorsieht, hatten sich die Q1-Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen in verschiedenen Sportarten überlegt. Es wurden drei Sportarten (Fußball, Turnen und Basketball) in jeweils 5 verschiedenen Stationen vorgestellt, die es hieß erfolgreich abzuschließen.

ES HAT SEHR VIEL SPAß GEMACHT!Schüler einer Grundschule

Im Basketball galt es unter anderem einen Dribbling-Parcours zu absolvieren, möglichst viele Körbe zu erzielen sowie präzise zu passen. Beim Fußball des Sportnachmittags wurde ebenfalls das Dribbling überprüft, dazu die Schussgenauigkeit und Kopfbälle.
Voller Elan stürzten sich die Grundschüler an die Stationen. Nach Abschluss aller Aufgaben, wurden die Gesamtpunkte der bewältigten Aufgaben errechnet und durch die Schüleranzahl der jeweiligen Klasse geteilt. Somit war es relativ gut ausgeglichen, da die Jungs im Fußball und die Mädchen beim Turnen alles aus sich herausgeholt haben.
Groß war dann die Spannung, als die Siegerklassen bekannt gegeben wurden.

 

Hier findet ihr die Fotogalerie: [maxbutton id=”1″ url=”https://foto.qw12.de/sportlichste-klasse-ibbenbueren-galerie” text=”GALERIE” ] 

Die sportlichste Klasse der Grundschulen Ibbenbürens
Beitrag bewerten...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben