IBBENBÜREN. Das Kulturhaus präsentierte sein Angebot: Am Freitag, der 5. April, öffneten ab 19 Uhr alle Einrichtungen des Kulturhauses ihre Türen und luden zum Mitmachen und Verweilen ein.

Ob trendige Mode aus Bergmannskleidung, Crêpes aus Frankreich, Mitbringsel mit Ibbenbürener Bezug, Digitalisierung zum Anfassen, Musik, Acrylmalerei oder Klönen in der Kaffee-Lounge, es war alles dabei.

In der Stadtbücherei konnten Interessierte an diesem Abend im Makerspace und an weiteren Mitmach-Stationen des PhänomexX in die digitale Welt eintauchen. Mithilfe moderner Technik war es auch möglich, spielerisch technische Abläufe zu ergründen. Und natürlich konnten an diesem Abend auch ganz analog Bücher und Spiele entliehen werden.

Kulturhaus öffnete die Türen
5 (100%) 6 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben