IBBENBÜREN. Vor allem bei den kleinsten Besuchern gab es strahlende Gesichter, als Sinterklaas am Samstag gegen 15 Uhr von Bürgermeis­ter Marc Schrameyer an der Großen Straße begrüßt wurde.Von hier aus trat Sinterklaas seinen Gang durch die Innenstadt an. Alle Kinder, die sich noch etwas zum Weihnachtsfest wünschten, sich die beliebten „Pepernoten“ (Pfeffernüsse) abholen wollten oder einfach nur dem Schabernack der „Zwarten Pieten“ zuschauen wollten, waren herzlich dazu eingeladen, an diesem Tag die Ibbenbürener Innenstadt zu besuchen. Ab etwa 16.30 Uhr war der Sinterklaas samt seinem Gefolge an der Eisbahn. Dort konnten dann alle Stadtbummler und „ibb on Ice“-Fans den „Zwarten Pieten“ beim Eislaufen zugucken.

Sinterklaas und die zwarten Pieten in Ibbenbüren | Bilder, Informationen
5 (100%) 10 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben