IBBENBÜREN. Auf Einladung des städtischen Kulturamtes erklangen am Samstag, der 30. März, im Bürgerhaus Ibbenbüren neben kaukasischer Kammermusik, Johann S. Bachs Violinkonzert a-Moll, Antonio Vivaldis Doppelkonzert a-Moll und Franz Schuberts a-Moll-Sonate auch Lieder von Mendelssohn-Bartholdy und mehrstimmige Gesänge aus Georgien.


Das georganisch-deutsche Ehepaar aus Ibbenbüren, Bela Berkemer-Makharadze (Violine und Gesang) und Uwe Berkemer (Klavier), präsentierte temperamentvolle und emotionalgelandene Musik verschiedener Epochen und Kulturkreise.
Nach der erfolgreichen Tournee 2018, “The Soul of the Virtuoso”, bildete das Konzert “Violins & Voices”in Ibbenbüren den Auftakt zu einer internationalen Tournee 2019 mit Konzerten in Italien, Griechenland, Belgien, Georgien und den USA.

HIER sind die Bilder

“Violins & Voices” im Bürgerhaus Ibbenbüren
4.9 (98.18%) 11 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben